Abgeschlossen

Herbst-Auktion

Abgeschlossen | Präsenzauktion

296

Quiringh van Brekelenkam, um 1622 Swammerdam - 1668 Leiden

Startpreis 12.000 EUR
nicht verkauft

Beschreibung

Öl/Holz. Das Kochgut der Hausdame - Stubenszene mit Spinnrad und Papagei. Typisch für den niederländischen Genremaler van Brekelenkam ist ein silbriger Schimmer in seinen Tönen sowie ein kräftiges Rot, das sich inmitten zeichnerisch genauer Interieurszenen mit oft breiter Fensterfront ausbreitet. Wahrscheinlich hatte er bei Gerrit Dou gelernt, sicher war er Mitbegründer der Leidener Lukasgilde. Noch heute sind viele seiner geschätzten Werke erhalten. Zu sehen sind diese in vielen renommierten Museen Europas. Rechts in der Stuhlmitte "Q.B." monogrammiert, 1661 datiert. Altgereinigt, altersbedingter guter Zustand, verso parkettiert. Niederlande, um 1661. H x B ca. 67 x 48,5 cm, gerahmt

Kategorie: Gemälde 15. - 18. Jh.