Sommer-Auktion-Nachverkauf

Nachverkauf | Präsenzauktion

147

Domenico Puligo Umkreis, 1492 Florenz- 1527 ebenda

Startpreis 12.000 EUR

Beschreibung

Öl/Leinwand doubliert, Felsgrottenmadonna. Die Thematik dieses Gemäldes ist in den apokryphen Evangelien zu finden. Sie bezieht sich auf die Geschichte als Johann der Täufer vor dem Kindsmord in Bethlehem gerettet und zur Madonna gebracht wurde. Das Gemälde zeigt die betende Madonna vor einer Hochgebirgslandschaft, mit zwei Kindern in liebevoller Umarmung. Das Detail dieser Umarmung war sehr populär für niederländische Künstler wie Joos van Cleve (1485 1541). Dieses Gemälde ist eine zusätzliche Version des Gemäldes in der Galleria Manfrediana in Venedig, Einem Schüler von Domenico Ghirlandaio, Domenico di Bartolomeo Ubaldini genannt Puligo zugeschrieben. Unser Gemälde ist in Bernard Berensons Database „Homeless Paintings of the Italian Renaissance” registriert und mit einem Foto belegt. Min. ret., Rahmen teil rest. ansonsten gut erhalten. Italien, 16. Jh. H x B ca. 76 x 64 cm. Ger.

Kategorie: Gemälde 15. - 18. Jh.