Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

Frühlings-Auktion

DE- , Live online aus Tegernsee  

Versteigerung am Samstag, 24. April 2021 ab 13:00  | Vorgebote abgeben

Aktuell | Präsenzauktion
Los: 203

Prunkstillleben nach altem Vorbild

Startpreis 2.000 EUR

Öl/Leinwand. Vor dunklem Hintergrund ist ein Stillleben arrangiert, welches aus einem Nautiluspokal, mehreren gläsernen Trinkbehältern, einer Obstschale mit Pfirsichen, Granatäpfeln und einer geschälten Zitrone besteht. Der Tisch ist teilweise mit einer aufwendig bestickten Decke bedeckt. Die Bestandteile des Stilllebens sind meist Vanitassymbole, die für die Vergänglichkeit aber auch die Verschwendungssucht der Menschen stehen. Nach altem niederländischem Vorbild (Willem Kalf) Unten links signiert „J. Kalf“. Min. F.a., min. Fl., ansonsten guter Zustand. 19. Jh. H x B ca. 64 x 54 cm