Weihnachts-Auktion

Nachverkauf | Präsenzauktion

41

KPM, Paar Schauteller aus königlichem Besitz

Startpreis 750 EUR

Beschreibung

Porzellan, am Boden mit blauer Zeptermarke, Pfennigmarke, Reichsapfel KPM in eisenrot sowie legierter Besitzermarke "FW" in purpur gekennzeichnet. Paar Schauteller aus dem Besitz des Königs Friedrich Wilhelm IV. für das Schloss Charlottenburg und dem neuen Palais Potsdam. Polychrome Handbemalung der Spiegel mit Rosenstock, Schmetterlingen und umgestürztem Blumenkörbchen, Fahne mit umlaufenden Blumen und Goldstaffage. Bemalung teils berieben, altersbedingter guter Zustand. Deutschland, zwischen 1849 - 1861. Ø ca. 24 cm

Kategorie: Porzellan