Mai-Auktion

Nachverkauf | Präsenzauktion

65

KPM, Potsdam'sches Tafelservice für das Neue Palais

Startpreis 1.500 EUR
Ergebnis:
3.400 EUR

Beschreibung

Porzellan, unterglasurblaue Zeptermarke mit aufglasurrotem Reichsapfel am Boden. 29 Teile: jeweils 6 kleine, mittlere, große und tiefe Teller, 1 Knödelschüssel, 1 rechteckige Schüssel flach, 2 unterschiedlich große Servierplatten, 1 Terrine mit Deckel. Polychrome Blumenbemalung im Spiegel mit reicher Goldstaffierung und orange-gelben Schuppenzwickeln. Reliefzierart mit Spalier. Entwurf von Friedrich Elias Meyer für Friedrich II 1765 - 68. Mit rückseitiger Widmung auf einem Teller "Zur Erinnerung an den Besuch des Bundeskanzlers Dr. Ramek in der Reichshauptstadt Berlin 1929". Guter Zustand, minimal berieben. Deutschland, wohl Anfang 20. Jh. Ø kleine Teller ca. 17 cm, große Teller 25 cm, H x B Servierplatte groß ca. 42 x 32 cm, H x B x T Knödelschüssel ca. 8 x 22,5 x 22,5 cm

Kategorie: Porzellan