Sommer-Auktion-Nachverkauf

Nachverkauf | Präsenzauktion

193

Joseph Bail, 1862 Limonest – 1921 Paris

Startpreis 4.500 EUR

Beschreibung

Öl/Leinwand, doubliert, “La Ménagère”. Joseph Bail kam aus einer Malerfamilie, Sein Vater Jean-Antoine Bail war Genre-Maler und von der niederländische Schule stark beeinflusst, wie sein Vater, Joseph Bail spezialisierte sich in Stillleben, häufiges Motiv ist ein Kücheninterieur. „La Ménagère“ ist eines seiner wichtigsten Gemälde. Seine Kunst erkennt man von der glänzenden Farbpalette und von der meisterlichen Ausführung von dem Lichtreflex auf Oberflächen wie Metall und Glas. Die Ménagère wurde mehrmals gemalt, eine größere Version ist im Musée D’Orsay und eine kleinere wurde bei Christie’s New York in 2012 verkauft. Rechts unten signiert. Verso mit verschiedenen Etiketten versehen. Guter Zustand. Frankreich, 19. Jh. H x B ca. 81 x 65,5 cm, ger.

Kategorie: Gemälde 19. Jh.